Monatliche Meditationen

21. Juni

Juli Sommerpause

16. August

20. September

 - jeweils 19 Uhr - 

 

 

Um (nicht all zu kurzfristige) Anmeldung wird gebeten.

Die Teilnahme ist auf Spendenbasis.

Wir sind in einer besonderen Zeit mit extremen Herausforderungen, individueller, aber auch kollektiver Natur. Was wir entscheiden und wie wir auf solche Anforderungen reagieren, hat Auswirkungen auf die nächsten sieben Generationen nach uns.

 

Es liegt mir am Herzen, dass möglichst viele verstehen, womit wir es in dieser Zeitqualität zutun haben, um ihren Platz einzunehmen und mit höchstmöglicher Bewusstheit diese Zeit zu erleben, ihre Entscheidungen zu treffen und aus dieser Verbindung zu tun, was zu tun nötig ist.

 

 

Es folgen verschiedene Meditationen zur Klärung der Energiekörper, Zentrierung und Präsenz in Stille.

 



Meditations-Kurs

Oktober bis März

14-tägig, 11 Abende, freitags 19 Uhr

 

Teilnahme 120 Euro.

Entspannen, Chanten, Heilen. Die Rückkehr zum JETZT, in die Präsenz des Augenblicks, wird durch bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit und Wechsel in den Beobachtermodus ermöglicht. Dies ist der erste wichtige Schritt, sich vom "Drama" herausfordernder Lebenssituationen und ihrer Zwänge zu distanzieren.

 

Im zweiten Schritt werden wir die Aufmerksamkeit auf unsere feinstofflichen Körper lenken und dort per geführter Meditation eine Harmonisierung, Klärung und Neuausrichtung vornehmen.

 

Im dritten Schritt überantworten wir uns der Stille und Verweilen im Sein.

 

Der Prozess wird durch Chanten heilsamer Mantren, sowie Atemübungen unterstützt.



Basismeditation

Reinigung und Klärung der Energiekörper und Chakren

21 Minuten - Freier Download

Download
LAURION - Basismeditation zur Reinigung und Klärung der Energiekörper
Chakra-Meditation mit Laurion.m4a
MP3 Audio Datei 35.0 MB

 

Diese Meditation entstand zur Unterstützung meiner Meditationschüler für die tägliche Praxis in den unterrichtsfreien Intervallen. Gern soll sie auch Dir von Nutzen sein. Der Download ist frei.  GUTE ENTSPANNUNG!

Bevor du in die Meditation gehst, sorge dafür, dass du die nächste halbe Stunde ungestört bist. Gib deinen Mitbewohnern Bescheid, schalte das Handy und das Telefon aus und bereite deinen Raum so vor, dass er gut gelüftet und in angenehmer Temperatur ist. Vielleicht möchtest du eine Kerze anzünden.

 

Setze dich entweder im Lotus-Sitz auf den Boden oder in Kutscher Haltung auf einen Stuhl. Wichtig dabei ist, dass dein Rücken gerade ist, der Nacken frei und du frei nach unten in den Bauch atmen kannst.

Wenn es sich nicht umgehen lässt, dann kannst du auch ausnahmsweise im Liegen meditieren. Wobei dies keine wünschenswerte Haltung ist, da sie zu sehr mit dem unterbewussten Programm des Schlafengehens verknüpft ist. Deswegen ist es auch nicht besonders förderlich im Bett oder kurz vor dem Schlafengehen zu meditieren. Wir wollen lieber in entspannte aber wache Präsenz kommen. 

 


Vor der Nutzung bitte lesen!

LAURION-Meditationen dienen der Entspannung und geistigen Höherentwicklung. Damit können Heilvorgänge einhergehen. Darauf lässt sich jeder auf eigene Verantwortung ein!  Ernsthafte physische Erkrankungen,  psycho-emotionale Probleme und Symptomatiken gehören in die Hände von Ärzten und Therapeuten. Die Meditationen sind kein Ersatz für fachkundige Therapie. Dass Du dies verstanden hast bestätigst Du mit dem Download.

Die Vervielfältigung der Mediationen so wie die Veräußerung ist untersagt. Das Urheberrecht liegt bei LAURION.


Tages- und Wochenend-Retreats

Zur Vertiefung der meditativen Erfahrung und  Bewusstwerdung finden regelmäßige Tages-Retreats mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt.

 

"Wer bin ich?" Tages-Retreat -  25.05.2019, 14-21 Uhr

zur Einführung in die Bewusstseinsarbeit. (mehr...)

 

"Phoenix-Retreat", 11.-13.10.2019



Sei gütig,

denn alle Menschen,

denen du begegnest,

kämpfen einen schweren Kampf.

 

- Platon -